Gustav Egerstedt

Künstler

Ich lasse mich von Menschen inspirieren, die gegen den Strom schwimmen und Dinge tun, die sie einfach tun müssen, ohne sich darum zu kümmern, was andere denken.

Vor einigen Jahren habe ich nach 20 Jahren meinen Job in einer Werbeagentur aufgegeben, um mit der Filmregie zu beginnen, wovon ich seit meiner Kindheit träume. Ich bin kein Illustrator oder so, aber ich habe trotzdem schon einige Illustrationsprojekte gemacht. Eines ist so gut geworden, dass es vor ein paar Jahren beim schwedischen Designpreis als beste Illustration ausgezeichnet wurde.
Ich mag Rotweine mit interessanten Flaschen. Manchmal schmecken sie gut, und manchmal sind sie einfach nur schön anzusehen. Ich sitze gerne im Kino und schaue mir einen wirklich schrecklichen Gruselfilm mit einem Glas Wein an.
German